Urlaub – aber richtig!

Urlaub – aber richtig!

Sommerzeit – Urlaubszeit

Kommt bei Ihnen die Arbeit ebenfalls mit in den Urlaub? ‘Schnell’ das Mail checken, hier noch eine Antwort geben, da noch Fakten liefern… ist es etwa gar ein Arbeiten unter Palmen? Dank Skype, Office365, Cloud und Facetime ist dies absolut kein Problem mehr. Was ist jedoch Urlaub? Untertauchen im Betrieb, für niemanden Erreichbar sein – der Betrieb und Sie sollen gegenseitig eingestehen: Es geht auch ohne Sie!

Bei der Arbeit darf der Urlaub schon ein bisschen präsent sein. “Moment!”, höre ich Proteste, “die Arbeitszeit gehört der Arbeit und nicht dem Urlaub.” Tja, Personen mit diesen Einwänden sind leider solche, welche im Urlaub arbeiten. Also, lieber Protestler – wenn schon einen Einwand, dann gehört die Urlaubszeit dem Urlaub.
Warum soll der Urlaub schon präsent sein? Dem beruflichen Umfeld wird klar gemacht, dass man zwei Wochen nicht erreichbar ist – ohne Wenn und Aber. Räumt man hier schon Ausnahmen ein, dann hält sich niemand daran – wehret den Anfängen.

Ich wünsche Ihnen ein Abtauchen im Urlaub – die Arbeit Arbeit sein lassen und sich und dem Arbeitgeber beweisen, dass es auch ohne Sie geht.
Wollen Sie es dieses Jahr versuchen? Dann lassen Sie es – versuchen ist nett – machen Sie es einfach!
In diesem Sinne – an schöna Summerurlaub.

Ihr Mentalcoa.ch

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen