Einzelcoaching

Ziele finden

Manchmal plätschert das Leben einfach so vor sich hin. Tag für Tag, Woche für Woche, Jahr für Jahr. Eines Tages schaut man zurück und hätte noch so viele Ideen und Bedürfnisse gehabt. Erstaunt schaut man sich um und merkt, dass man ganz woanders gelandet ist, als man eigentlich hin wollte.

Im Rahmen eines Mentalcoachings erfährt man Unterstützung, Ziele zu definierten. Dies können kurz- oder mittelfristige Ziele sein, aber auch langfristige Ziele. Ein Mentalcoach hilft ebenfalls beim Erkennen der Lebensaufgabe und hilft, diese zu verwirklichen.

Wer sich kein Ziel setzt, wird nach den ersten Schritten müde aufgeben.
(Wegweiserinschrift auf der Ebenalp)

Ziele ändern - Enttäuschungen verarbeiten

Leider hält sich das Leben nicht immer an unsere Ziele, Wünsche und Träume. Manchmal heisst es diese zu begraben und sich neue zu positionieren. Diese Phasen kann man alleine oder mit Freunden bewältigen. Es gibt jedoch auch Momente, in denen man mit dieser Methode nicht mehr weiter kommt. Schwierige Situationen können sein:

  • Auszug des letzten Kindes
  • Tod einer nahestehenden Person
  • schwere Krankheit / Unfall in der Familie
  • ungewollte Kinderlosigkeit / Fehlgeburten
  • Verlust der Arbeitsstelle
  • Trennung / Scheidung
  • Single-Dasein
  • emotionale Depression (Burnout)

In solchen Fällen kann ein Mentalcoach neue Impulse geben und mit entsprechnenden Methoden neue Blickwinkel oder andere Sichtweitse eröffnen. Zusätzlich zeigt er Wege auf, um auf eigene Stärken und Ressourcen zurückzugreifen zu können.

Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird.
(Winston Churchill)

Ziele erreichen

Obwohl man sich über die eigenen Ziele völlig im Klaren ist, liegt ein steiniges Wegstück vor einem. In solchen Fällen kann ein Begleiter, ein Mentalcoach, mit Rat zur Seite stehen und durch das steinige Stück begleiten. Manchmal sient man das Ziel, aber erkennt keinen Weg mehr.

Hier begleitet ein Mentalcoach, zeigt mögliche Wege auf. An Kreuzungen fällt er jedoch keine Entscheidungen. Diese liegen immer beim Kunden. Ein Mentalcoach geht also nicht voran, sondern ist immer neben oder gar hinter dem Kunden. Er gibt die Sicherheit, die der Kunde gerade braucht.

Giving up is not an option!